Einige Kurzinformationen der Ortsfeuerwehr Rütenbrock
im Jahr 2003







****************************************************************************************** ******************************************************************************************
NDR-Fernsehen live aus Haren


19.Oktober 2003

Am Sonntag, den 19.Oktober 2003 war das NDR-Fernsehen im Rahmen seiner Sendung "Hallo Niedersachsen-Herbsttour 2003" in Haren.

Die Stadt Haren (Ems) hat ein von den NDR-Moderatoren begleitetes Rahmenprogramm zusammengestellt.Es beinhaltete unter anderem Vorführungen aus dem Bereich der Nautik, die Vorstellung der Modelle aus dem Mühlenmuseum,Geschichten zur Harener Schiffahrt, sowie Musik und Tanz, dargeboten vom Shanty-Chor, der Kolpingskapelle Haren und die Frauentanzgruppe Wesuwe.

Die Live-Übertragung fand von 19.30 Uhr bis 20.00 Uhr statt.




****************************************************************************************** ******************************************************************************************
Drehleiter von Haren nach Meseritz


21.September 2003

Mit einem besonderen Geschenk verabschiedete die Stadt Haren (Ems) und ihre Ortsfeuerwehr die Gäste aus der polnischen Stadt Meseritz, die anlässlich des Partnerschaftstreffen ein langes Wochenende in der Schifferstadt verbrachten.

Bürgermeister Markus Honnigfort überreichte dem Ratsvorsitzenden der Stadt Meseritz, Boguskan Czop, die Papiere einer Feuerwehrdrehleiter vom Typ DL 16/4, das die Ortsfeuerwehr Haren nach der Beschaffung einer neuen größeren Leiter erübrigen konnten. Der Leiter der Feuerwehr Meseritz erhielt die Fahrzeugschlüssel.

Gegen Mittag starteten die Wehrmänner , die als Dankeschön dem Harener Bürgermeister eine Medaille und dem Stadtbrandmeister Bernhard Lübbers ein kleines Feuerwehr-Modellfahrzeug überreichten, auf eine 750 Kilometer lange Reise Richtung Polen.




****************************************************************************************** ******************************************************************************************

Besuch vom Pol.Kommissariat Haren


25.August 2003

Am 25. August 2003 um 19.00 Uhr besuchte Heinrich Trecksel vom Pol. Kommissariat Haren die Ortsfeuerwehr Rütenbrock.

Sein Besuch galt dem ehemaligen Ortsbrandmeister Heinz Hüsers. Im April 2003 wurde der Kamerad Hüsers als Ortsbrandmeister verabschiedet. Da eine Abordnung des Pol.Kommissariat Haren aus terminlichen Gründen nicht anwesend sein konnte, wurde dieses heute nachgeholt.

Herr Trecksel bedankte sich beim Kamerad Hüsers sowie bei den Feuerwehrkameraden für die gute Zusammenarbeit und überreichte dem ehemaligen Ortsbrandmeister ein Geschenk als Dankeschön

Man verbrachte noch einige schönen Stunden zusammen.




****************************************************************************************** ******************************************************************************************
Zeltlager Jugendfeuerwehr Rütenbrock


10. Juli 2003

Am 10. Juli 2003 begann das Jugendzeltlager der Feuerwehren des Landkreises Emslandes in Osterbrock.

Weitere Informationen werden unter "Jugendfeuerwehr" folgen.






****************************************************************************************** ******************************************************************************************
Geburtstag


26. Mai 2003

Am Sonntag, den 25. Mai 2003 feierte der Baron, Freiherr von Landsberg-Velen, Schloss Dankern, seinen 80. Geburtstag.

Viele Gäste aus Wirtschaft und Politik waren geladen.

Abordnungen der Ortsfeuerwehr Haren und Rütenbrock sowie der Stadtbrandmeister der Stadt Haren (Ems) waren anwesend.


Gitta Connemann, MdB, mit ihren Bodyguards !!!!!


Ein Konzert des Kammermusikensembles der Domstadt-Philharmoniker Köln gab der Geburtstagsfeier einen würdigen Rahmen.

Das Ferienzentrum Schloss Dankern ist zu einem Markenzeichen der hiesigen Region geworden.

Wir wünschen von der Ortsfeuerwehr Rütenbrock Herrn Baron Freiherr von Landsberg-Velen für den weiteren Lebenslauf Gesundheit und alles Gute.

****************************************************************************************** ******************************************************************************************
Rauchmelder


27. Mai 2003

Der Zuführer der Ortsfeuerwehr Rütenbrock, der Kamerad Wilfried Tieben, im Berufsleben als Bezirksschornsteinfeger tätig, hatte im Frühjahr eine wirklich gute Idee: Wir rüsten die Kindergärten in unserem Bezirk mit Rauchmeldern aus.

Gesagt, getan.

Wilfried Tieben stiftete die Rauchmelder und zusammen mit dem 1. stellv. Ortsbrandmeister Horst-Dieter Buron und dem Ehrenortsbrandmeister Hermann Gerdes wurden im Mai in den Kindergärten Rütenbrock, Fehndorf und Erika-Altenberge die Rauchmelder fachgerecht angebracht.

Dabei wurden den Erzieherinnen auch die Funktionen der Rauchmelder erklärt.

Dies Aktion wurde zwar erst mit Skepsis von Seiten der Erzieherinnen begutachtet, hinterher waren aber alle begeistert, da hier ein wirklicher Beitrag zur Sicherheit der Kinder geleistet wurde.

Unser besonderer Dank gilt dem Ideengeber und Stifter der Rauchmelder, unseren Kameraden

Wilfried Tieben.


von
Horst-Dieter Buron, 1.stv.OrtsBM der Ortsfeuerwehr Rütenbrock

****************************************************************************************** ******************************************************************************************

Beförderung


18. Mai 2003

Am 16. Mai 2003 wurde unser Feuerwehrkamerad Harald Gerdes zum Werk-Brandmeister befördert. Er ist beschäftigt bei der Nordland Papier GmbH in Dörpen (Landkreis Emsland).




Die Ortsfeuerwehr Rütenbrock gratuliert Harald Gerdes zur Beförderung recht herzlich

******************************************************************************************