Einige Kurzinformationen der Ortsfeuerwehr Rütenbrock
im Jahr 2004







****************************************************************************************** ******************************************************************************************

**************************************************************************************** ******************************************************************************************

**************************************************************************************** ******************************************************************************************

****************************************************************************************** ******************************************************************************************

****************************************************************************************** ******************************************************************************************

****************************************************************************************** ******************************************************************************************

****************************************************************************************** ******************************************************************************************

****************************************************************************************** ******************************************************************************************

**************************************************************************************** ******************************************************************************************
Feuerschutzausschussitzung des Landkreis Emsland


12. Mai 2004

Am 12. Mai 2004 um 15.00 Uhr fand eine Sitzung des Feuerschutzausschusses des Landkreis Emsland im neuen Feuerwehrhaus in Rütenbrock statt.

Nach einer Besichtigung des neuen Feuerwehrhauses berichtete der Dezernent, Dr. Bernd Kuckkuck, über wichtige Personalentscheidungen in der Kreisfeuerwehr. Neuer Kreisbrandmeister wird Christoph Wessing von der Feuerwehr Holthausen, für den verstorbenen Abschnittsleiter Nord, Hans Wilholt, übernimmt Anton Lüken von der Feuerwehr Papenburg-Obenende, dieses Amt. Kreisjugendfeuerwehrwart Bernd Schomaker übergibt sein Amt an Reinhold Schulte aus Bramsche mit der Betreuung von 20 Jugendfeuerwehren.

Weitere Themen waren die Feuerwehrausbildung, die Einsatzkonzeption der Alarm- und Ausrückeordnung für die technische Einsatzleitung, der neue Einsatzleitwagen. Weiter wurde über die wirtschaftliche Alternative beim Kauf von Ausrüstungsgegenständen und die Fahrzeugbeschaffung diskutiert.

Die Feuerausschutzsitzung war gegen 17. Uhr beendet


Feuerwehrhaus-Besichtigung Dr.Kuckuck eröffnet die Sitzung Die Ausschussmitglieder Kreisbrandmeister des Landkreises Emsland, Heinz Jansen Der neue Kreisbrandmeister Christoph Wessing Der neue Abschnittsleiter Nord, Anton Lüken Neuer Jugendfeuerwehrwart Reinhold Schulte aus Bramsche Bernd Schomaker wird geeehrt

****************************************************************************************** ******************************************************************************************
Besuch Kreis junger Frauen


10. März 2004

Am 10. März 2004 besuchte der Kreis junger Frauen aus Rütenbrock und Umgebung die Ortsfeuerwehr Rütenbrock.

Der Zugführer Wilfried Tieben begrüßte die Damen in der Ortsfeuerwehr. Er stellte die Ortsfeuerwehr Rütenbrock vor und erläuterte die Aufgaben einer Wehr.

Der Neubau des Feuerwehrhauses, welches Anfang Januar 2004 bezogen wurde, sowie eine Fahrzeugbesichtigung nebst Gerätschaft waren bei den Damen von besonderem Interesse.

Eine Tasse Kaffee sowie Kuchen bildeten den Abschluß der Veranstaltung. Alle Frauen waren begeistert und dankten der Feuerwehr für ihre ehrenamtliche Tätigkeit.




****************************************************************************************** ******************************************************************************************
Neues Löschgruppenfahrzeug für die Ortsfeuerwehr Haren


8. März 2004

Die Ortsfeuerwehr Haren hat ein neues Löschgruppenfahrzeug ( LF 16 ) erhalten. Das 12 Jahre alte Feuerwehrfahrzeug wurde in einem Ausschreibungsverfahren für 55.000 Euro von der Landesfeuerwehrschule in Loy erworben.

Zur technischen Ausrüstung gab der Ortsbrandmeister Tim Hermes einige Informationen, so ist das Iveco Magirusfahrzeug mit 230 PS , eine 1600 Liter Pumpe, ein 1200 Liter Wassertank, eine 5 KVA-Stromaggregat, ein Hilfeleistungssatz und vieles mehr ausgestattet.

Bei der Einweihung des Fahrzeuges konnte der Bürgermeister der Stadt Haren (Ems), Markus Honigfort, zahlreiche Gäste begrüßen

Pater Josef von der katholischen Kirchengemeinde sowie der evangelisch-lutherische Pastor Johann Goudschal nahmen die Segnung des Fahrzeuges vor.

Der Stadtbrandmeister Bernhard Lübbers reichte die zuvor vom Bürgermeister Honigfort erhaltenen Fahrzeugschlüssel an den Ortsbrandmeister Tim Hermes weiter




****************************************************************************************** ******************************************************************************************